Unser Namibiaprojekt 2013

Samuel Kapepo, Tommy Efraim und Phillemon Ndongo besuchten uns in Ilsenburg in der Zeit vom 2.10. – 12.10.12. Der Besuch ist eine Fortsetzung des Projektes „Another world is possible“ was sich durch Nachhaltigkeit, Weiterentwicklung und Perspektive auszeichnet. Von Frankfurt nach Ilsenburg, über Düsseldorf, Tübingen inklusive Aufenthalt in Holland, wieder  nach Frankfurt und am 31.10 zurück nach Namibia! Im gemeinsamen Austausch ging es oft um die Weiterentwicklung der Suppenküche in Katutura, wichtige Themen waren größtmögliche Transparenz, mehr Unterstützer/Spender zu begeistern und neue Impulse mit nach Namibia zu nehmen.

Zum Besuch erschien in der Volksstimme ein ausführlicher Beitrag, den Du/Sie hier findest: VOKLSSTIMME SACHSEN-ANHALT NAMIBIA

Der Verein „Kultur, Bildung und Freizeit“ dankt allen Unterstützern, Partnern und Freunden die dieses Projekt möglich gemacht haben. „Another world is possible“ 2008 – 2014; Idee und Durchführung „Kultur, Bildung und Freizeit e.V. Ilsenburg“

Sie möchten dieses Projekt unterstützen?  

Spendenkonto Namibia - Kontonr.: 101 421 799 4  BLZ: 120 300 00 (DKB)  Herzlichen Dank :-)

 

Cafe webseite 2013

veröffentlicht am: 15. November 2013
21.12.2013 @ 20:00

X-Mas Hardcore Show

cah_2013122uuu1

Traditionell gibt es wie in jedem Jahr kurz vor Weihnachten, unsere “romantische” X-MAS Hardcore Show und nur weil sich das Jahr dem Ende zu neigt, heist das nicht das die Bands nicht alles geben!

Live on Stage:
- Six Reasons To Kill
- Bravestar
- Rise From Above
- Once in Alaska

Das Heizhaus öffnet um 20:00 Uhr, Eintritt ausschließlich an der Abendkasse ist 10€.

Ansonsten Getränke wie gehabt zu fairen Preisen

veröffentlicht am: 7. November 2013
 
TOP