News zum Namibiaprojekt 2008

Für das Projekt und zur Finanzierung des Projektes hat der Verein „Paten/innen“ gewonnen. Dies sind Personen aus dem öffentlichen Leben, der Politik und der Wirtschaft Ilsenburgs. Wir möchten mit der Einbindung von „Paten/innen“ eine neue Form der Mitarbeit, Identifizierung und Erreichbarkeit der Öffentlichkeit bewirken.

Schirmherr des Projektes ist Andreas Steppuhn Bundestagsabgeortneter der SPD, er unterstützt das Projekt auch finanziell.

Weiterlesen »

veröffentlicht am: 13. Juni 2008

Sommerpause

Wir gehen in die Sommerpause!
Nächste große Party ist das Kinder- und Straßenfest in Ilsenburg am 30. August, u.a. mit Hasenscheisse (Chrishi bei “Lex Barker Experience) und der Minirock-Band (offizielle die ärzte fan party mit miniROCK)

veröffentlicht am: 5. Mai 2008

Vorankündigung

2. die Freestyle Party am 29. Februar

3. 14. März die Ärzte Party mit der ultimativen Ärzte – Coverband, mehr Infos
unter www.bademeister.com

veröffentlicht am: 8. Januar 2008

Revue – The Long Hardcore Night

„The Long Hardcore Night“ hieß es auf dem Flyer des Cafes am Heizhaus in Ilsenburg. Beginn war um 21:00 welches bei vier Bands auf eine wirklich lange Nacht deutete. Eintritt waren 7,50 Euro wovon 50 Cent für einen wohltätigen Zweck jedes Besuchers gespendet werden. Der Eintritt bei vier qualitativ guten Bands war fair und so sahen es auch die vielen Besucher. Parkplätze gab es viele doch waren schnell alle belegt. So voll wie die Parkplätze war es auch in der Location. Schwierig zu schätzen wie viele Leute anwesend waren also 200+ werden es gewesen sein.

hardcore2.jpg

Im Vorfeld haben wir geahnt das unsere Alfelder „And Still I Bleed“ früh spielen werden und sie mussten als erstes auf die Bühne. Die Bühne ist eine wirklich kleine gewesen, dort war nicht viel Platz zum bewegen. Das Cafe besteht aus mehreren Räumen. So hat man am Eingang die Möglichkeit zur Bar zu gehen oder sich unterhalten zu können. Über den Merchstand gelangt man zur Bühne und einer weiteren Sitzgelegenheit mit Bar.

Als ASIB um 21:15 die Bühne betraten war es nicht ganz gefüllt doch die Zuschauer wurden von Song zu Song mehr. Ebenso trudelten ein paar Alfelder ein um ihre Moves zu zeigen.

Für die Band war die Bühne jedoch sehr klein, so lief man sich auf die Füße und der Sound war nicht bestens abgemischt. Die melodischen Strophen kamen nicht gut beim Publikum an. Ein etwas leiseres Setup wäre hier besser gewählt.

Weiterlesen »

veröffentlicht am: 24. Dezember 2007

Preis für unser Engagement

6. Platz bei der Freistil-Verleihung

41 Projekte und Initiativen aus Sachsen- Anhalt hatten sich bei „Freistil“ beworben.

Hier der Volksstimme-Artikel vom 14.11.2005 zur Preisverleihung:

preis.jpg„Wir freuen uns riesig“, sagte ein strahlender Benjamin Neuhäuser nach der Preisverleihung am Sonnabend im Festsaal des Wernigeröder Rathauses. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen hatte der Wernigeröder mitgeholfen, „Young Part“ zu organisieren.

Weiterlesen »

veröffentlicht am: 16. November 2005
 back 1 2 3 ...4 5 6 7 8 9 10 11 12 vor
 
TOP