SOMMERPAUSE 2016

Lieber Besucher_in, wir gehen verdient in die Sommerpause. Ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016 liegt hinter uns. Wir melden uns zurück, mit den 3. Seifenkisten-Cross-Rennen, am 11.9.2016 in der Marienhöferstr. in Ilsenburg!         :-)

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer!

LG, das Team vom Cafe am Heizhaus in Ilsenburg

veröffentlicht am: 24. Juni 2016

Unterstützung für Kinder- und Straßenfest gesucht

Der Verein Cafe am Heizhaus – Kultur, Bildung und Freizeit e.V. sucht für das nächste Kinderfest in Ilsenburg noch interessierte Firmen, Vereine oder Privatpersonen, die sich an der Ausrichtung des Festes beteiligen möchten. Das nächste Ilsenburger Kinder- und Straßenfest findet am 5. Juni in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. In der Marienhöfer Straße wird es auch diesmal von der Apotheke bis hin zur Bibliothek wieder zahlreiche Spielstationen und interessante Angebote für den Nachwuchs geben. Der Verein Cafe am Heizhaus – Kultur, Bildung und Freizeit e.V. organisiert die Festveranstaltung auch in diesem Jahr. Um ein möglichst breites Angebot vorhalten zu können, sucht der Verein noch Mitstreiter für das Kinder- und Straßenfest. „Wir rufen dazu auf, dass sich noch Leute beteiligen können. Wer eine schöne Idee hat, ist gern gesehen“,  bis zum 27. März würde n wir uns über entsprechende Angebote sehr freuen.  DAS TEAM VOM CAFE AM HEIZHAUS

veröffentlicht am: 13. März 2016

31.5.2015 DANK an die Förderer, Unterstützer und Sponsoren

Kinder- und Straßenfestes 2015, in Ilsenburg!

Wir haben zum 10. Mal das Kinder- und Straßenfest in Ilsenburg durchgeführt, welches Sie mit ihrem Engagement und ihrer Förderung unterstützt haben. Am Sonntag, den 31. Mai 2015, fanden sich hunderte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien in der Marienhöfer Straße ein und versetzten den Straßenabschnitt in ein wahres Spielparadies.
Dank Ihrer Zuwendung und Beteiligung konnten zahlreiche Highlights angeboten werden, wie ein Kletterturm, Bullenreiten, Straßenhandball, eine Riesenrutsche und vieles mehr. Bisher haben uns viele positive Rückmeldungen erreicht. Den DANK der Besucher möchten wir gern an Sie weitergeben, denn ohne ihre Beteiligung wäre der Tag nicht so besonders geworden!

veröffentlicht am: 8. Juni 2015
01.06.2014 @ 13:30

Kinder- und Straßenfest 2014

Auch 2014 veranstaltet der Verein “Kultur, Bildung und Freizeit e.V./Cafe am Heizhaus” in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von Vereinen, Gewerbetreibenden und Institutionen das mittlerweile 9. Kinder- und Straßenfest in Ilsenburg.
Am Internationalen Kindertag möchten auch wir den Kindern einen schönen Tag im Zentrum von Ilsenburg bieten.
Vom Marktplatz in Richtung Marienhof ziehen sich verschiedene Aktivitäten, so z.B.:

- Carrera-Bahn im Zelt 6 m x 3 m

- XXL GoKart

- Dosenwerfen

- Hufeisenwerfen u.a.

- 2 Dreiräder, 2 Laufräder, 2 Pedallo

- Hüpfburg, Riesenrutsche und Spieleangebote der Sportjugend Wernigerode

- Heißer Draht mit der Harz Energie

- Heliumballons und Präsentation vom “Cafe am Heizhaus”

- Basteln und Kreativangebote der Stadtjugendpflege Ilsenburg

- Aktivitäten mit der Feuerwehr Ilsenburg

- Kaffee und Kuchen von der Goethe Sekundarschule

- Spielangebote der Grundschule Ilsenburg

Und viele viele mehr!!!

Der Eintritt ist wie gewohnt FREI!!!

Mit freundlicher Unterstützung: Harzsparkasse, Stadt Ilsenburg, Landkreis Harz, ThyssenKrupp, IWG, Harz Energie, CST, Christiansen Print, Schlemmereck und Partyservice Christian Niehoff, CieronART und der Tourismus GmbH Ilsenburg

veröffentlicht am: 7. März 2014

Suppenküche in Namibia & Cafe am Heizhaus, aktuelle Entwicklung!

Liebe Freunde und Unterstützer der Süppenküche in Katutura,
vor wenigen Tagen habe ich Kapepo und seine Crew von der Suppenküche in Windhoek besucht. Nach ihrem Deutschlandbesuch im Oktober 2013 haben wir die Chance genutzt, um den Lebensmittelvorrat aufzufüllen und notwendiges Equipment zu kaufen. Im Sinne aller Spender wurden 18.777,00 N$ zu Gunsten der Suppenküche ausgegeben. Das entspricht, kurz über den Damen gerechnet, 1300 € Herzlichen Dank an alle, die das ermöglicht haben.

Zudem haben ich mit Kapepo realisierbare Visionen besprechen. Wie ihr wisst lagert all das Hab und Gut der Suppenküche in einem Container, auf dem Grundstück eines Gemeindezentrums. Die Gruppe um die Suppenküche wünscht sich seit Jahren einen eigenen Ort, um z.B. zusätzlich zur Essensausgabe den Kindern auch Hausaufgabenhilfen und Beratungen anzubieten. Dies ist schwer aus einem Container heraus realisierbar. Es kursiert schon länger die Idee ein kleines Haus mit Grundstück, in der unmittelbaren Nähe des jetzigen Standortes, zu erwerben. Um diese Idee umzusetzen werden ca. 8.000 bis 10.000,00 € benötigt.
Knapp die Hälfte des Geldes ist bereits auf unserem Spendenkonto für die Suppenküche. Wir, als KBF e.V., möchten Euch, als Spender und Unterstützer, anfragen, ob wir Kapepo und seinen Leuten helfen wollen, ihre Vision umzusetzten.
Was haltet ihr davon – gibt es Zuspruch oder würde dieses Ziel an Eurer Motivation, für die Suppenküche zu spenden, vorbeigehen?

Wir freuen uns auf Eure Reaktionen! Das Team von Kultur, Bildung und Freizeit e.V.

P.S.: Die Kontoverbindung für weitere Spenden könnt ihr gern erfragen. DANKE!

LG an die “Fangemeinde”,
Seeb

alias Sebastian Umbach
oder
alias Boss (so würde es Kapepo sagen)

veröffentlicht am: 5. Februar 2014
 back 1 2 3 4 5 6 7 8 ...10 11 12 vor
 
TOP