Preis für unser Engagement

6. Platz bei der Freistil-Verleihung

41 Projekte und Initiativen aus Sachsen- Anhalt hatten sich bei „Freistil“ beworben.

Hier der Volksstimme-Artikel vom 14.11.2005 zur Preisverleihung:

preis.jpg„Wir freuen uns riesig“, sagte ein strahlender Benjamin Neuhäuser nach der Preisverleihung am Sonnabend im Festsaal des Wernigeröder Rathauses. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen hatte der Wernigeröder mitgeholfen, „Young Part“ zu organisieren.

Das große Jugendtreffen mit Live- Musik, das unter der Schirmherr- schaft des städtischen Jugendamtes steht und in diesem Sommer zum 8. Mal stattfand, zog mehr als 4 000 Jugendliche in den Wernigeröder Lustgarten. „Es ist eine tolle Chance, für Bands aus Wernigerode und Umgebung ein Konzert vor so vielen Zuschauern zu geben“, sagte Benjamin Neuhäuser. Das Engagement der Wernigeröder wurde mit dem Sonderpreis von „Freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ belohnt: Eine kostenlose Führung durch das MDR-Funkhaus in Magdeburg. Außerdem soll gemeinsam mit Studenten aus Magdeburg eine CD-Präsentation von „Young Part“ erstellt werden.
Die Auszeichnung des Wettbewerbs „Freistil“, initiiert vom Landesso zialministerium, fand zum ersten Mal in Wernigerode statt. Ziel des Wettbewerbes ist es, jugendliches Engagement zu fördern und zu vernetzen. 41 Projekte und Initiativen hatten sich bei „Freistil“ beworben.

Jubel auch bei den Ilsenburger Jugendlichen Mark Miehoff, Andreas Fruth, Marco Lehmann und Philipp Schneevoigt. Sie nahmen stellvertretend für das gesamte Team vom Café Heizhaus die Urkunde mit Platz sechs und einen Scheck über 200 Euro entgegen. Mit dem Geld sollen die kulturellen und interkulturellen Aktivitäten in Ilsenburg weiter gefördert werden.

120 Jugendliche aus ganz Sachsen-Anhalt nahmen an der Festveranstaltung im Rathaus teil. Sie verbrachten das Wochenende in der Jugendherberge Wernigerode, wo sie in Workshops sich und ihre Aktivitäten gegenseitig kennen lernten.

Von Edda Kremer

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Facebook
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
veröffentlicht am: 16. November 2005
 
TOP